Garten gestalten

Jetzt ist es soweit, wir haben zwei Hochstammrosen und zwei Strauchrosen ausgegraben, zerkleinert und weggeschmissen. Dabei haben wir eine Strauch-Pfingstrose  Barzella entdeckt. Diese hatten wir im letzten Jahr gepflanzt. Die Hoffnung war gleich Null, sie in diesem Jahr wiederzusehen und nun das. Es war eine sehr kleine Pflanze, die kaum zu sehen war. Die zweite Barzella haben wir noch nicht gefunden. Wir hoffen und drücken ganz fest die Daumen, daß sie in diesem Jahr zur Blüte kommen. Die Bilder, die wir sahen waren einfach traumhaft.
Buschmalven (Lavatera olbia), Taglilien (Hemerocallis), Herbstanemonen (Anemone hupehenensis), Ballhortensie Annabelle (Hydrangea Annabelle), Tränendes Herz (Dicentra spectabilis) und Blühender Farn ( Incarvillea) warten darauf in die Erde gebracht zu werden. Iris und Fingerstrauch (Potentilla fruticosa) bekommen einen neuen Standort. In der nächsten Woche soll das Wetter sich gut für diese Tätigkeiten eigenen. Bis dahin heißt es Geduld und die Regenstunden genießen.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.