Schmuckkörbchen (Cosmea) pflegen

Cosmea und Taglilie „Chicago Apache“ (Hemerocallis)
Schmuckkörbchen pflegen macht so was von Spaß. Wenn man den richtigen Standort für sie gefunden hat, ist es ein Kinderspiel. Schmuckkörbchen pflegen beginnt mit der Aussaat. Schmuckkörbchen (Cosmea) sind einjährige Blumen. Wir haben sie im April direkt auf`s Beet ausgesät. In der ersten Zeit jeden Tag befeuchtet, damit sie besser keimen. Dann haben wir sie einfach sich selbst überlassen, bis sie blühten. Wir haben sie ganz normal wie die anderen Pflanzen, die in ihrer Umgebung stehen, gegossen. Es ist wie mit allen anderen Pflanzen, an einigen Plätzen gedeihen sie sehr gut, an anderen überhaupt nicht. Wir haben einige, als sie kräftig genug waren auch umgepflanzt. Auch dies ist möglich. Wichtig ist das Verblühte abzuschneiden. Man muß schon genau hinsehen. Die Blüte bis zum nächsten Grün entfernen. Dann blühen sie wunderschön. Sie werden immer höher und erfreuen uns von Juni, in unserem Garten bis Oktober.

Unsere Empfehlung:
Keyzers Dünger 1000ml für Blüh- und Grünpflanzen +Kakteen
Master Damen-Gartenschere
Cosmea Sensations Mischung

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.