Pflegetipps Rambler Paul`s Himalayan Musk

Im Mai des letzten Jahres kauften wir diesen Rambler. Er soll zwischen 6-8m in die Höhe klettern. Als Kletterhilfe nahmen wir hohe Holzstöcke, die wir in diesem Jahr hoffentlich entfernen können, denn so schön sehen sie nunmal nicht aus. Er entwickelte sich prächtig. Das Blattwerk hatte eine sehr schöne grüne Farbe und sie sahen sehr gesund aus. Das ganze Jahr hofften wir auf Blüten. Er kletterte und kletterte und erreichte tatsächlich die Spitze des Apfelbaumes, aber keine Blüten. Nach Aussage einer Fachfrau sollte er in selben Jahr welche bekommen.
Jetzt im Winter hatte ich viel Zeit Literatur zu wälzen und siehe da ich fand einen Artikel der besagt, daß diese Art erst im zweiten Jahr blüht. Wir hätten uns sehr über eine Alibiblüte im letzten Jahr gefreut. Nun schauen wir mal, was in diesem Jahr geschieht. Er blüht zwar nur einmal Juni/Juli im Jahr, aber dafür umso verschwenderischer.
In meinem Kopf schwirren noch 2 andere Rosen herum. Super excelsa, als Hochstamm gezogen und Filipes`Kiftsgate` ein Rambler, den man auch an einem Zaun entlang führen kann. Er kann bis zu 15m breit werden. Ich muß noch überlegen wohin.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.