Pflanztipps Erdbeeren

Im letzten Sommer fragte uns Günther, ob wir Ableger von seinen Erdbeeren möchten. Na klar, welch eine Frage. So ging es los. Da wir keine Ahnung hatten, kam er mit seinem Zollstock, denn er arbeitet sehr genau, und zeigte, wie die sie zu pflanzen seien. Loch buddeln, Dünger rein und los. Arbeitsteilung: Mein Mann hob die Löcher aus, Günther knipste seine Senker ab und ich durfte zwischen den Gärten hin- und herflitzen. Ganz wichtig, nach dem pflanzen kräftig angießen und die nächsten 14 Tage feucht halten.
Sie wuchsen sehr gut an. Im Laufe des Jahres bildeten sich immer wieder Ableger, die wir entfernten. Erdbeeren brauchen die Kraft für das 2.Jahr. Diese Prozedur ist durchzuführen, damit die Kraft in die reiche Ernte des nächsten Jahres geht.
Nun sind wir gespannt, wie die Ernte in diesem Jahr ausfällt.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.