Neubepflanzung mit Lavatera olbia Barnsley (Buschmalve)

Die letzten Tage waren Traumtage für die Gartenarbeit. Da der Wetterbericht für die nächsten Tage warmes Wetter anzeigt haben wir Samen auf die Beete verteilt, Samen von tunesischen Studentenblumen und Spinnenblumen (Cleome hassleriana). Wir haben sie nur auf die Beete aufgebracht da es Lichtkeimer sind. Anschließend wurden sie angegossen. Die nächsten Tage werden sie weiterhin feucht gehalten. Wir sind gespannt ob es gelingt. Wenn nicht kaufen wir im nächsten Monat Pflanzen und setzen sie in die Beete, aber einen Versuch ist es allemal wert. Mit der Anzucht der Samen hat es leider nicht geklappt, vielleicht aber mit der Direktaussat auf dem Beet.
6x blühender Farn (Incarvillea) ist nun ebenfalls in der Erde. Es sind Knollen, die bereits kleine Austriebe haben. Unser erster Versuch mit dieser Pflanze. Mit der Bezeichnung haben wir so unsere Schwierigkeiten. Für die Einen ist es Blühender Farn für die Anderen eine Gartengloxinie. Uns ist es egal, Hauptsache die Pflanzen gedeihen.
Heute stehen noch einige andere Kleinigkeiten an. Wir haben noch Platz für eine Buschmalve, die wir heute kaufen und in die Erde bringen werden und drei Clematis bekommen einen neuen Platz. Packen wir es an, der Garten ruft.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.