Januar 2012

Die Natur ist in diesem Jahr etwas anders, als in den letzten Jahren. Kaum Frost und schon beginnen einige Pflanzen, Bäume und Sträucher auszutreiben bzw. hören nicht auf zu blühen. Total begeistert  war ich vom Balkon meiner Freundin. Dort konnte ich Bacopa, englische Geranie und Löwenmäulchen in voller Blüte erleben. Leider hatte ich den Fotoapparat nicht dabei. Es war einfach nur traumhaft, das im Januar erleben zu dürfen. Ich hatte leider zu Beginn des Monats meine Verbene und Geranie zurückgeschnitten. Die Verbene ist jetzt noch auf dem Balkon sehr grün, aber durch den Rückschnitt ohne Blüten. Die Geranie hatte ich radikal zurückgeschnitten und in das Treppenhaus gestellt. Sie steht neben dem Olivenbäumchen. Alle Pflanzen, draußen oder im Flur, gieße ich regelmäßig (nach Gefühl).

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.