Garten gestalten – Frühling mit Spieren

Zur Zeit erfreut mich eine Zeitschrift mit vielen verschiedenen Spieren. Es sind Sträucher, die zu den unterschiedlichsten Zeiten blühen. Es gibt die Frühjahrsblüher, die nur weiß blühen. Die Sommerblüher gibt es dagegen in den unterschiedlichsten Farben.
In unserem Garten gibt es sowohl Frühjahrs-, als auch Sommerblüher. Wir haben als Hecke eine Spirea vanhouttai, die zeitig im Jahr blüht. Es ist dann ein Traum in weiß, da der Rest des Gartens sich langsam aus der Winterruhe begibt. Wir mußten leider eine Hochstammrose umsetzen , da zuwenig Sonne dorthin kam. So hatten wir Platz und pflanzen (im Herbst) Spirea arguta dorthin. Sie ist ebenfalls ein Frühlingsblüher. Es wird ihre erste Blüte in diesem Jahr. Wir freuen uns schon sehr auf dieses Blütenträumchen. Sie ie ist gut angewachsen  und wird uns dementsprechend nicht enttäuschen. Zwei weitere Spieren schmücken den Garten, es sind Sommerblüher. Einmal ist es Spirea anthonie waterer und zum anderen Spirea billardii. Spirea anthoie waterer  wird nur 50cm hoch und hat rosafarbene Blüten. Die andere ist eine Kolbenspiere, mit ebenfalls rosafarbenen Blüten, die allerdings 2m hoch werden kann. Diese Höhe hat sie bei uns bereits im dritten Jahr erreicht.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.