Garten gestalten

Rose „Lichtkönigin Lucia“, Pfingstrose „Bartzella, Taglilie „Rundblick
Rose „Lichtkönigin „Lucia“, Staudensonnenblume, Schwertlilien

So schnell kann es gehen. Ich brauchte, nach einem starken Regen einen Korb für eine Rispenhortensie. Sie lag am Boden und sie sollte etwas in die Höhe, um in Ruhe abzutropfen. Da wir die Staudensonnenblume sowieso herausnehmen wollten, kam der Korb dort mir sehr gelegen. Die Schere her und abgeschnitten, den Korb entfernt und dann weiter. Noch ehe mein Mann sich umsah durfte er den Wurzelballen herausnehmen und wir konnten das Bett umgestalten. Nun stehen „nur“ die Pfingstrose „Bartzella“ und die Taglilie „Rundblick“ dort. Ich finde nicht, daß etwas fehlt. Das Bett sieht wunderbar klar aus. Demnächst kommt die Dahlie noch weg und ein weißer Hibiskus wird dort gepflanzt. Wir brauchen nicht einmal eine Pflanze kaufen. Alle stehen in unserem Garten und warten auf ihren neuen Standort.

Unsere Empfehlung:
Keyzers Dünger
Master Damen-Gartenschere

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.