Gartenarbeit im Februar

Pfingstrose(neu), Tränendes H., Judasb 140

Gartenarbeit im Februar

blühende Hecke, Querbeet 056

Gartenarbeit im Februar

Garten Mai 3 015

Gartenarbeit im Februar

Garten Mai 3 107

Gartenarbeit im Februar

Gartenarbeit im Februar in unserem Garten beinhalten vor allen Dingen Planung und Beobachtung. Noch immer Planung, wie soll der Garten in diesem Jahr aussehen? Möchten wir die vorhandenen Pflanzen an den Standorten, die sie im letzten Jahr einnahmen, stehenlassen oder möchten wir sie umpflanzen? Möchten wir nur durch Wachstum zu groß gewordene Pflanzen verkleinern (durch Teilung)? Bleibt alles wie es ist und legen wir in diesem Jahr nur wert auf die  Entwicklung der Pflanzen und beschränken uns mehr oder weniger auf das Beobachten und Genießen des Gartens? Vielleicht schmeißen wir die bisherigen Vorstellungen einfach über den Haufen und beschränken uns auf das Gestalten der Terrasse mit Pflanzkübeln, sei es große Kübel, Töpfe oder Balkonkästen. Der Winter ist lang und die Gedanken und Gespräche gehen immer noch hin und her.

Auf den Photos sind Frühlingsblumen zu sehen. Es sind Primeln, rotes Tränendes Herz (Dicentra spectabilis), Tulpen, Gartenhyazinthen, Akelei (Aquilegia). Bis diese in unserem Garten erscheinen vergeht noch etwas Zeit bis dahin erfreuen wir uns an den Vorfrühlingsblumen.

Gartenarbeit im Februar: Das Beobachten des Gartens und des Balkons stehen an erster Stelle. Wir genießen es in vollen Zügen. Auf unserem Balkon zeigen sich die ersten Schneeglöckchen im Balkonkasten. Verschiedene Sedum Arten recken ihre grauen oder grünen Spitzen empor.

Unsere Empfehlung: Keyzers Dünger und Gartenscheren von Masters

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.