Frühlingsdeko

Frühlungsdeko und Weihnachtsdeko 026

Frühlingsdeko

Frühlungsdeko und Weihnachtsdeko 021

Frühlingsdeko

Frühlungsdeko und Weihnachtsdeko 020

Frühlingsdeko

Frühlingsdeko in rosa, Frühlingsdeko in lila und Frühlingsdeko rosa und lila. Für mich war bei der Frühlingsdeko wichtig, sie sollte in frischen Farben daherkommen. Ich legte eine weiße Tischdecke auf und suchte als nächstes einen Untersetzer. Es hätte auch ein Tablett sein können. Ich entschied mich für eine cremefarbene Serviette. Auf ihr landeten dann lila Steinchen, es sind polierte Amethystedelsteine. Sie wurden wahllos dort plaziert. Als nächstes suchte ich mir eine Schale mit Fuß und somit hatte ich den Mittelpunkt dieser Frühlingsdeko festgelegt. Als nächstes versuchte ich es mit rosa flammenlosen Kerzen in Form einer Rosenblüte. Die Verteilung der drei gefiel mir schon ganz gut. Ich suchte mir dann ein halboffenes Mosaikglas, daß für flammenlose Kerzen geeignet ist. Ich endschied mich in diesem Fall für eine flammenlose Kerze (flammenloses Teelicht) und plazierte es in der Schale. Ein normales Teelicht wäre in dieser Form des Mosaikglases nicht zu entzünden. Es sei denn man würde die Öffnung nach oben drehen.
Eine weitere Möglichkeit einer Frühlingsdeko: Nachdem ich die beiden flammenlosen Kerzen (Rosenblüten) entfernt hatte, wurden sie von lilafarbenen Mosaikteelichtgläsern ersetzt und dann mit flammenlosen Kerzen (Teelichtern) bestückt.
Diese Frühlingsdeko hüllt den Tisch abends in ein zauberhaftes Licht. Man könnte die flammenlosen Kerzen, die sich in den Teelichtgläsern befinden natürlich auch durch normale Teelichter ersetzen. Es besteht an diesem Standort keine Gefahr, daß sie etwas entzünden könnten. Selbst wenn ich einschlafe, sind sie dort sicher eingebettet. Hier hat man eine Entscheidungsmöglichkeit.
Ich dekoriere weiter bis in allen Zimmern die Weihnachtsdeko von der Frühlingsdeko abgelöst ist. Was kann es schöneres geben, als sich so auf den Frühling zu freuen. Es ist ja Ende Januar und im Februar merken wir, daß die Tage länger werden. Dann dauert es nicht mehr lange und alles erwacht zu neuem Leben, auch wir. Die Frühlingsdeko ist die Vorbereitung für mich auf die kommende Jahreszeit.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.