Frühlingsgarten mit blühenden Sträuchern

Garten Mai 4 086

Frühlingsgarten mit blühenden Sträuchern und Tulpen, Spierstrauch, Ranunkelstrauch, Magnolie, Vergissmeinnicht

Garten Mai 4 087

Frühlingsgarten mit blühenden Sträuchern zum Beispiel einem Spierstrauch (Spiraea arguta)

In unseren Frühlingsgarten gehören blühende Sträucher einfach dazu. Dieser Spierstrauch (Spiraea arguta, Brautspiere) versprüht durch die überhängenden Zweige eine wundervolle Leichtigkeit. Er blüht in weiß und ist nach dem Ranunkelstrauch der zweite der in unserem Frühlingsgarten blüht. Für mich gehören diese beiden Sträucher in den Frühlingsgarten wie Tulpen, Narzissen und Traubenhyazinthen. Sie bringen vor allen Dingen, schon einmal wegen ihrer Höhe und Breite, eine tolle Üppigkeit und in diesem Moment auch einen wundervollen Anblick. Es ist wunderbar nach der langen Winterperiode im Frühlingsgarten in diesem Anblick zu schwelgen. Der Ranunkel- und der Spierstrauch läuten für mich die Fülle des Frühlings ein. Nicht lange, vielleicht zwei Wochen dann blüht der nächste Spierstrauch (Spiraea vanhouttei, Prachtspiere). Danach gibt es kein Halten mehr im Garten. Eine Blütenpracht nach der anderen wird abgelöst, was dann im Höhepunkt in den Sommer mündet. Bis dahin ist es noch etwas Zeit und die Vorfreude auf Ende Februar, wo wir wieder in den Garten einziehen und die Gartensaison vorbereiten, steht nun vor der Tür. Der Frühlingsgarten wartet schon auf uns und wir auf ihn.
Wir empfehlen den Garten alle zehn Tage mit Keyzers Dünger für Blüh- und Grünpflanzen +Kakteen zu düngen. Für einen guten Schnitt der Sträucher nutzen wir Masters MRA-0/00010 Ratschenschere DeLuxe

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.