Beginn unseres sechsten Gartenjahres

In diesem Gartenjahr haben wir wieder viele neue Pflanzen in die Erde gebracht. Andere wiederum duften ein neues Plätzchen finden. Nun mit Beginn, September diesen Jahres, begann unser sechstes Gartenjahr. Die letzten Arbeitsschritte, in diesem Jahr, wurden getan. Wir hoffen und wünschen für die neue Gartensaison, daß wir noch einmal mehr den Garten genießen dürfen und die vielen, vielen Neupflanzungen und Umbuddeleien der Vergangenheit angehören. Klar, Neues wird es immer geben, aber in diesem Frühjahr haben wir z.B.10 Rosen verloren, die ersetzt werden mußten. Vielleicht können nun z.B. die Stauden, von Jahr zu Jahr üppiger und üppiger werden. Schön wäre auch, wenn die Pflanzen ineinander wachsen würden und der Garten somit eine Einheit bilden und nicht jedes Pflänzchen für sich steht.
Nun erst einmal, ab in die Winterruhe und in die Vorfreude. Es ist der erste Winter währenddessen ich nicht Neues planen, sondern nur mich freue auf die Pflanzen, die im nächsten Jahr so nach und nach unser Herz berühren. Mal schauen, welche Überraschungen der Garten für uns bereit hält.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.