Beetrose „Bonica 82“ schneiden

Rose „Bonica 82“ ist zur Zeit umschlungen von einer Polsterglockenblume. Ich würde gern mehr Bilder zeigen, aber durch die Lichtverhältnisse, an diesem Standort, ist es sehr, sehr schwierig. Bonica 82 ist unsere einzige Beetrose und wir haben sie bisher falsch geschnitten. Sie wird nach der Forsythienblüte zurückgeschnitten. Nach dem Schnitt beträgt ihre Höhe 1/3 ihrer ursprünglichen Höhe, damit sie ihren schönen buschigen Wuchs behält. Wenn nicht, gerät sie außer Form und wächst sparig.

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.