Balkonpflanzen im Sommer

Balkon, Balkonpflanzen, Geranien, Schneeflockenblume

Balkonpflanzen im Sommer leiden, wenn es zu lange zu heiß ist. Warum sollte es ihnen anders gehen, als uns Menschen.
Es war einige jetzt einige Wochen sehr heiß, auch nachts kühlte es sich nicht wirklich ab. Ich merke, nach dem die Temperaturen so um die fünfundzwanzig Grad sind, daß sich mein Körper langsam von den Strapazen dieser Witterung erholt. Es ist zwar wunderschön abends sehr lange auf dem Balkon zu sitzen, aber tagsüber ist es unmöglich außer schwitzen etwas zu tun, außer zu trinken. Genau dasselbe beobachte ich bei meinen Balkonpflanzen. Es sind halt Lebewesen, die genauso empfinden wie wir. Sie zeigen bei den gemäßigten Temperaturen wieder ihre volle Schönheit. Balkonpflanzen im Sommer mögen auch auf Dauer keine dreißig Grad im Schatten.

Balkon gestalten, Balkon, Geranien, Schneeflockenblume, Sommer

Die einzige Möglichkeit sie zu unterstützen ist sie ausreichend zu wässern. Die Schneeflockenblume (Bacopa) benötigt von hause aus viel Wasser. An diesen heißen Tagen bekamen sie zweimal täglich Gießwasser. Dünger bekamen alle wie immer zweimal wöchentlich. Entweder füllte ich ihn in die Gießkanne oder wenn es regnete sprühte ich, die halbe Dosierung.

Balkon gestalten, Balkon, Geranien, Schneeflockenblume, Sommer

Nahrung muß sein, egal bei welchem Wetter.
Es ist wie bei uns Menschen, wenn wir keine Nahrung bekommen, können wir auch nicht gedeihen.
Unsere Balkonpflanzen auf der Balkonbrüstung sind in diesem Jahr:
– pinkfarbene stehende Geranien
– hellila und rosa hängende Geranien
– weiße Schneeflockenblume (Bacopa)

Balkon gestalten, Balkon, Geranien, Schneeflockenblume, Sommer

Gartenträume von Gartenelfe Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.